***NEWS AUS DER ABTEILUNG***

SCHLAGZEILEN DER WOCHE

 

 

VORSCHAU:

Hier finden Sie alle Spiele unserer Mannschaften in der Vorschau

ABTEILUNG:

Unter dem Button Mannschaften finden Sie unter jeder einzelnen Mannschaft der Abteilung in der Rangliste den aktuellen TTR-Wert aller Spieler- und  Spielerinnen.

HERREN:
1. Mannschaft

Mit einigem Ersatz antretend hatte man bei der klaren 1:9 Auswärtsniederlage beim Tabellenführer TTC Staffel II keine Chance.

HERREN:
2. Mannschaft

Durch Krankheit und Verletzungsbedingte Spielerausfälle musste man die Partie gegen den TV Münster kampflos abschenken.

HERREN:
3. Mannschaft

Durch Krankheit und Verletzungsbedingte Spielerausfälle musste man die Partie gegen den TV Kubach kampflos abschenken.

DAMEN:

Bärenstarke Vorstellung beim 7:3 Heimsieg gegen Halbzeitmeister TTF Oberzeuzheim IV.

Aktuelle Spielberichte Saison 2019/2020
Bei click auf die Überschrift erhalten Sie nähere Einzelheiten!

06.12.19, Herren I - Bezirksliga:       TTC GW Staffel II  -  SV RW Edelsberg I       9:1

Ohne Chance beim Tabellenführer.Daniel Schwarzer 2
Die Geschichte des Spieles ist schnell erzählt. Wieder einmal mehrfach Ersatzgeschwächt hatte man beim souveränen Tabellenführer und Halbzeitmeister keine Chance. Bedanken kann man sich an der Stelle bei Dominik und Christian Gilles, die sich kurzfristig noch bereit erklärt haben mit nach Staffel zu fahren, damit die Mannschaft nicht zu Dritt antreten muss.
Den einzigen Punktgewinn des Abends erzielten im Doppel Daniel Zuber/Daniel Schwarzer mit einem 3:0 Satzgewinn gegen Nico und Christian Degenhardt. Ansonsten war nicht viel zu holen. Einzig Daniel Zuber war gegen Nico Degenhardt nahe am zweiten Punktgewinn, musste sich aber nach einem engen und hochklassigen Match erst im fünften Satz mit 6:11 geschlagen geben.
Jetzt ist die verkorkste Vorrunde endlich Geschichte, und es gibt zu hoffen, dass alle Langzeitverletzten und -kranken wieder mit an Bord sein werden, damit man noch eine gute Rückrunde spielen kann.

07.12.19, Herren II - Kreisliga:       SV RW Edelsberg II  -  TV Kubach       0:9

Aufgrund vieler Kranken- und Verletzungsbidingten Spielerabsagen musste die Mannschaft die Partie leider kampflos abschenken.

06.12.19, Herren III - 3. Kreisklasse:       SV Langenbach  -  SV RW Edelsberg III       8:0

Aufgrund vieler Kranken- und Verletzungsbidingten Spielerabsagen musste die Mannschaft die Partie leider kampflos abschenken.

04.12.19, Damen - Kreisliga:       SV RW Edelsberg  -  TTF Oberzeuzheim IV       7:3

HalbzeitmeisterbesiegerAnette Höhnel 1
Mit 7:3 haben wir den Halbzeitmeister Oberzeuzheim IV besiegt. Für den Tabellenführer war es die erste Saisonniederlage. Mit einem 8:2 statt 7:3 wären wir sogar Halbzeitmeister gewesen. Aber trotzdem ist dieser Sieg eine riesengroße Überraschung. Im Doppel zwischen Anette Höhnel/Melanie Horn und Jacqueline Gläser/Michaela Simon waren wir nach einer 2:0-Satzfürhung schon auf der Überholspur, doch ein 10:12 im Dritten und ein 5:11 im Vierten brachte uns wieder in Not. Im „Fünften“ machten wir mit einem 11:8 die 1:0-Führung perfekt.
Martina Ludwig spielte im ersten Einzel gegen Michaela Simon sehr konstant und gewann mit dreimal 11:7. Ohne Probleme sorgte Melanie Horn mit einem Drei-Satz-Sieg gegen Celine Wilfer für das 3:0. Dann folgte die erste Sensation. Nach engem und ausgeglichenem Spielverlauf (12:10, 6:11, 11:6, 9:11) hatte Anette Höhnel gegen Jacqueline Gläser im Entscheidungssatz die besseren Nerven und brachte Gläser mit 13:11 die erste Saisonniederlage bei. Wir führten erstaunlich klar mit 4:0. Den ersten Punkt des Gastes holte Celine Wilfer beim 3:0 gegen Simone Gilles. Nach der  Niederlage gegen Anette Höhnel musste sich Jacqueline Gläser auch gegen Melanie Horn geschlagen geben. Das 1:3 war für sie die zweite Pleite an diesem Abend und in der gesamten Runde. Keine Chance hatte Simone Gilles beim 0:3 gegen Michaela Simon. Anette Höhnel machte mit einem 3:1 gegen Celine Wilfer mit dem Punkt zum 6:2 den überraschenden Heimsieg perfekt. Ohne Satzverlust sorgte Melanie Horn gegen Michaela Simon sogar für das 7:2. Im letzten Einzel des Jahres 2019 unterlag dann Martina Ludwig mit 1:3 gegen Jacqueline Gläser.
Mit nur einer Niederlage im Auftaktspiel gegen Eisenbach und einem Unentschieden gegen Niederzeuzheim haben wir die Vorrunde mit fünf Siegen punktgleich mit dem Halbzeitmeister Oberzeuzheim IV beendet. Leider können wir aufgrund von Personalproblemen unseren Kreispokaltitel nicht verteidigen. So endete das Tischtennisjahr 2019 mit dem Sensationssieg gegen den Tabellenführer. Schau mer mal…. Wie es in 2020 weitergeht.