***NEWS AUS DER ABTEILUNG***

SCHLAGZEILEN DER WOCHE

 

 

VORSCHAU:

Hier finden Sie alle Spiele unserer Mannschaften in der Vorschau

ABTEILUNG:

Unter dem Button Mannschaften finden Sie unter jeder einzelnen Mannschaft der Abteilung in der Rangliste den aktuellen TTR-Wert aller Spieler- und  Spielerinnen.

ABTEILUNG:

Anbei im Link finden Sie unser Hygienekonzept für den Wettkampfbetrieb:

Hygienekonzept des SV RW Edelsberg
für den Wettkampfbetrieb

HERREN:

Im Derby gegen den Tabellenzweiten aus Gräveneck konnte man in der Dorfarena zu Edelsberg einen so nicht erwarteten 7:3 Sieg feiern.

VORSCHAU:

Im vorletzten Hinrundenspiel am Freitag den, 03.12.21 um 20:00 Uhr ist die vierte Mannschaft des TTTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen in unserer Dorfarena zu Gast.

Aktuelle Spielberichte Saison 2021/2022
Bei click auf die Überschrift erhalten Sie nähere Einzelheiten!

19.11.21, Herren - 3. Kreisklasse:       SV RW Edelsberg  -  TuS Gräveneck     7:3

Derbysieg gegen den Tabellenzweiten.
Am Freitagabend empfingen wir unsere Gäste aus Gräveneck zum Derby. Die Gäste reisten ohne die beiden Topspieler Fontein und Zanner an, aber auch wir konnten nicht unsere Bestbesetzung entgegenstellen.Simone Gilles2
Simone Gilles und Alexander Herch spielten zum ersten mal gemeinsam im Doppel. Dieses ging gegen das Grävenecker Doppel 1 bestehend aus Müller/ Volz, Harald mit 1:3 verloren. Dominik und Christian Gilles blieben in ihrem zweiten gemeinsamen Doppel ungeschlagen und gewannen 3:0 gegen Kohlhauer/ Volz, Paul-Gerhard.
In seinem ersten Einzel des Abends hatte Dominik Gilles beim 3:1 gegen Volz, Harald keine Probleme. Christian Gilles, heute an Nummer 2 gesetzt, hatte gegen die Grävenecker Nummer 1 Müller beim 0:3 keine Chance. Nach einem 0:2 Rückstand kämpfte sich Simone Gilles gegen Volz Paul-Gerhard zurück ins Spiel und konnte die nächsten drei Sätze für sich entscheiden, zwei davon in der Verlängerung.
In seinem ersten Tischtennis-Einzel überhaupt hatte Alexander Herch keine Probleme gegen Kohlhauer und gewann 3:0. Dominik Gilles musste in seinem zweiten Einzel auch über fünf Sätze gehen und konnte Müller am Ende 3:2 besiegen.
Hiermit war dem SV RW bereits ein Punkt sicher, der vorher nicht unbedingt eingeplant war. Auch in seinem zweiten Einzel hatte Christian Gilles nichts dagegen zusetzen und verlor 0:3 gegen Volz, Harald.
Das bärenstarke hintere Paarkreuz bestehend aus Simone Gilles und Alexander Herch war an diesem Abend nicht zu schlagen. Beide konnten Ihre zweiten Einzel mit 3:1 gewinnen und der Sieg war uns sicher!
Unser Mannschaftsführer Stephan Kramer gratulierte aus der Ferne und übernahm die erste Runde Kaltgetränke!