***NEWS AUS DER ABTEILUNG***

SCHLAGZEILEN DER WOCHE

 

 

VORSCHAU:

Hier finden Sie alle Spiele unserer Mannschaften in der Vorschau

ABTEILUNG:

Unter dem Button Mannschaften finden Sie unter jeder einzelnen Mannschaft der Abteilung in der Rangliste den aktuellen TTR-Wert aller Spieler- und  Spielerinnen.

ABTEILUNG:

Anbei im Link finden Sie unser Hygienekonzept für den Wettkampfbetrieb:

Hygienekonzept des SV RW Edelsberg
für den Wettkampfbetrieb

HERREN:

Starke Mannschaftsleistung beim 5:5 Unentschieden zuhause gegen die bis dato gut aufspielende 2. Mannschaft des TuS Aumenau..

VORSCHAU:

Nach der nun kommenden vierwöchigen Spielpause muss man am Sonntag den 14.11. um 13:00 Uhr beim Punktgleichen Tabellennachbarn vom TTC Niederselters III aufschlagen.

Aktuelle Spielberichte Saison 2021/2022
Bei click auf die Überschrift erhalten Sie nähere Einzelheiten!

08.10.21, Herren - 3. Kreisklasse:       SV RW Edelsberg  -  TuS Aumenau II     5:5

Unentschieden im Heimspiel gegen Aumenau.
Vor Spielbeginn dachte keiner daran, dass wir am heutigen Abend etwas mitnehmen könnten. Aumenau reiste mit 2 Siegen und einem Unentschieden an. Aber am Ende des Abends konnte man sich, durch eine gute Mannschaftsleistung, über einen Punkt freuen.Dominik u. Christian
In den Doppeln mussten wir mal wieder rotieren. Diese Saison spielten wir bei den insgesamt 10 Doppeln mit 9 unterschiedlichen Paarungen! Heute schickten wir als Doppel eins Stephan Kramer und Simone Gilles an den Tisch. Beide waren chancenlos gegen Wolaschka/Röhrig und verloren klar in drei Sätzen. Unser Doppel Nr 2 bestand heute aus den Brüdern Christian und Dominik Gilles. Sie verloren ihre ersten beiden Sätze und konnten dann aber durch enorme Leistungssteigerung die Sätze 3-5 für sich entscheiden. So stand es nach den Doppeln 1:1.
Im ersten Einzel des Abends setzte sich Stephan Kramer, nach starker Leistung, in fünf Sätzen gegen Röhrig durch. Dominik Gilles zeigte sich danach gegen Wolaschka in einer glänzenden Verfassung und lies seinem Gegner keine Chance und fegte ihn in drei Sätzen vom Tisch.
Nun kam Christian Gilles zu seinem ersten Einsatz an diesem Abend. Christian spielt die letzten Wochen immer besser  auf und ließ auch seiner Konkurrentin, an diesem Abend, Annemarie Kummer keine Chance und gewann klar mit 3:1 Sätzen. Simone Gilles war gegen Günther etwas überfordert und verlor leider deutlich mit 0:3. So stand es nach den ersten Einzeln 4:2 für uns und es lag eine Überraschung in der Luft.
Leider konnte in den letzten vier Einzeln des Abends nur unser Kapitän Stephan Kramer an seine gute Leistung anknüpfen und behielt gegen  Herrmann Wolaschka in drei Sätzen klar die Oberhand. Die anderen drei Einzel gingen alle deutlich an unseren Gast aus Aumenau. So stand am Ende des Abends ein Unentschieden auf der Anzeigetafel, mit diesem wir voll und ganz zufrieden waren.
Nun werden wir uns die nächsten vier Wochen mit Training fit halten bevor wir zur Punktgleichen Mannschaft aus Niederselters reisen werden.